Deutsch-Bulgarisches Forum e.V.

Wir über uns PDF Drucken E-Mail

Allgemein

Das Deutsch-Bulgarische Forum e.V. fördert als privater, unabhängiger und überparteilicher Verein die Beziehungen zwischen Bulgarien und Deutschland. Es organisiert Konferenzen, Tagungen und Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Fragen im deutsch-bulgarischen Verhältnis, vermittelt Kontakte nach Bulgarien und informiert seine Mitglieder über einen Infobrief regelmäßig über die wichtigsten Ereignisse (Politik, Wirtschaft, Kultur) in Bulgarien und über deutsch-bulgarische Aktivitäten in Deutschland. Das Forum arbeitet eng mit Personen und Institutionen zusammen, die ähnliche Zielsetzungen verfolgen und fördert einen wechselseitigen Informationsaustausch und eine Kooperation der bestehenden deutsch-bulgarischen Einrichtungen.

Vorsitzender des Forums ist der Bundestagsabgeordnete Gernot Erler, sein Stellvertreter der jeweilige Botschafter bzw. die jeweilige Botschafterin der Republik Bulgarien in der Bundesrepublik Deutschland. Das Deutsch-Bulgarische Forum ist als gemeinnützig anerkannt. Der Mitgliedsbeitrag (62,- Euro für natürliche Personen, 30,- Euro für Studierende, 205,- Euro für Firmen/Institutionen) ist steuerabzugsfähig.


Entstehung, Aufgaben und Ziele

Das Deutsch-Bulgarische Forum e.V. wurde am 22. April 1996 in Bonn gegründet, seit dem Frühjahr 1999 hat das Forum seinen Sitz in Berlin. In ihm haben sich Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft zusammengeschlossen, deren gemeinsames Anliegen es ist, das Verständnis für Bulgarien in Deutschland ebenso wie das Verständnis für Deutschland in Bulgarien zu fördern und damit einen Beitrag zu den deutsch-bulgarischen Beziehungen zu leisten. Wir verstehen uns dabei als Dachverband aller in Deutschland tätigen Deutsch-Bulgarischen Vereinigungen.


Schwerpunkte

- Vermittlung persönlicher Begegnungen zwischen Deutschen und Bulgaren in den wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Zentren der beiden Staaten und Förderung von wissenschaftlichen Austauschmaßnahmen.

- Vertiefung der zwischenstaatlichen Verständigung und Kooperation durch Studiengruppen, Konferenzen, Seminare, Workshops, Arbeitskreise o.ä.

- Zusammenarbeit mit Personen und Institutionen, die ähnliche Zielsetzungen verfolgen und einen wechselseitigen Informationsaustausch und eine Kooperation der bestehenden deutsch-bulgarischen Einrichtungen fördern.

- Herausgabe eines regelmäßig erscheinenden Bulgarien-Infobriefes mit wichtigen Informationen über die aktuelle Entwicklung in Bulgarien.

- Durchführung von Spendensammlungen und Hilfsaktionen für soziale und medizinische Einrichtungen in Bulgarien

 

 

Terminkalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Termine

Keine Termine

Mitgliedschaft

Beitrittsformular

Sponsoring

Sie wollen die Arbeit vom DBF unterstützen?

Deutsch-Bulgarisches Forum
Konto-Nr: 119015857
BLZ: 37050198
Sparkasse KölnBonn

BIC: COLSDE33
IBAN: DE36370501980119015857